Anerkennung

 

Anerkennung von Technologien

  Engineering Materials Achievement Award
(2010) Pall Corporation gewinnt den renommierten Engineering Materials Achievement Award (EMAA) für das Jahr 2011 für ihre poröse Eisenaluminid-Technologie. Die Auszeichnung für außerordentliche Leistung auf dem Gebiet der Materialforschung wird jährlich von der ASM International einem Unternehmen verliehen. ASM International ist ein auf die Entwicklung und Kommerzialisierung von Materialien spezialisierter Verband, der Produktionstechniken vorantreibt und Innovationen fördert. Zu den Gewinnern in den Vorjahren zählen DuPont für Aramidfaser, IBM für magnetischen Speichermedien und AT&T Bell Labs für transozeanische Glasfaseroptiksysteme.
http://www.asminternational.org/
National Inventors Hall of Fame
(2008) Dr. David B. Pall, Gründer der Pall Corporation, wurde in die National Inventors Hall of Fame (Nationale Ruhmeshalle der Erfinder) aufgenommen. Die Arbeit von Dr. Pall auf dem Gebiet der Filtrationsforschung brachte ihm einen Platz unter legendären Erfindern wie Alexander Graham Bell, Walt Disney, Thomas Edison und Henry Ford ein.
http//:www.invent.org
National Medal of Technology
(1990) Im Namen der Pall Corporation erhielt Dr. Pall die National Medal of Technology (Nationale Auszeichnung für Technologie), die höchste Anerkennung für Technologie in den USA. Andere Gewinner aus Vorjahren waren unter anderem Microsoft, Applied Materials, Proctor & Gamble und Johnson & Johnson.
http//:www.uspto.gov
 

Anerkennung für Umweltschutz

  ISO 14001-Zertifizierung
ISO 14001 ist die internationale Norm für Umweltmanagementsysteme. Alle Anlagen von Pall weltweit haben eine ISO 14001-Zertifizierung erhalten. Zertifizierte Unternehmen müssen sicherstellen, Qualitätsanforderungen einhalten und die Kundenzufriedenheit bei Lieferanten-Kunden-Beziehungen verbessern zu können.
http//:www.iso.org
 

Newsweek Green Ranking
(Juni 2015) Pall wurde von dem Magazin Newsweek erneut zu einem der umweltfreundlichsten Unternehmen in Amerika ernannt. Pall belegte den 94. Platz unter den 500 größten börsennotierten Unternehmen der Vereinigten Staaten. Unser „grüner“ Fingerabdruck verbesserte sich von Jahr zu Jahr um 9 %.
http://http://www.newsweek.com/green/americas-greenest-companies-2014

  Carbon Disclosure Project
(Seit 2008) beteiligt sich Pall am Carbon Disclosure Project, eine globale Initiative zur Inventarisierung von Treibhausgasemissionen und Beurteilung der Risiken und Möglichkeiten des Klimawandels für die Unternehmenstätigkeit. Unternehmen nutzen ihr jährliches Treibhausgasinventar, um fundierte und effektive Unternehmensstrategien zu entwickeln und so ihre Kohlenstoffbilanz zu reduzieren.
http//:www.cdproject.net

 Umweltagentur

Gesetz zur Senkung der CO2-Emissionen (Carbon Reduction Commitment, CRC) Ranking
(November 2011) Pall Manufacturing UK Limited war unter den oberen 5 Prozent der jährlichen CRC Performance League Table (PLT) der Umweltagentur. Pall belegte Platz 103 von mehr als 2.000 Unternehmen im Vereinigten Königreich. In der Performance League Table (PLT) wird die relative Leistung von Organisationen eingestuft, die an dem Energieeffizienzprogramm Gesetz zur Senkung der CO2-Emissionen (Carbon Reduction Commitment, CRC) teilnehmen.
http://www.environment-agency.gov.uk/business/topics/pollution/126698.aspx