In Kürze erhältlich! Bioprocessing-Produkte in der Entwicklung

Die Forschungs- und Entwicklungsteams von Pall arbeiten kontinuierlich an noch effizienteren und wirksameren Lösungen für Ihre Anwendungen. Dies ist einer der Eckpfeiler des kundenorientierten Ansatzes von Pall. Besuchen Sie uns regelmäßig für Neuigkeiten zu zukünftigen Produktentwicklungen.

Stax™-Tiefenfilter mit Hyperion-Flow-Technologie

Dieser revolutionäre neue Filter im Stax™-Kapsulenformat von Pall wurde für die direkte Ernte von Säugetierzellen entwickelt und dient zur effektiven sowie effizienten Entfernung von Zelltrümmern und Zellrückständen. Die patentierte Hyperion-Flow-Technologie besitzt eine hohe Kapazität und eine deutlich geringere Filterfläche. Die Hyperion-Tiefenfiltration ermöglicht einen konsistenten Single-Use Prozess für Prozessvolumina von bis zu 2000 l. Da der Zwischenschritt der Zentrifugation entfällt und kein Flockungshilfsmittel erforderlich ist, konnte der gesamte Prozess vereinfacht sowie platzsparender und kostengünstiger in Bezug auf Kapitalinvestitionen und Wartungskosten gestaltet werden. Der Stax-Tiefenfilter mit Hyperion-Technologie stellt eine wichtige neue Innovation im Bereich der Zellklärung dar.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder mit Ihrer in der Entwicklungsphase befindlichen Prozesslösung an Studien teilnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte hyperion@pall.com.

BioSMB®-System
Die BioSMB-Plattform von Pall ist die erste Einweg-Mehrsäulen-Lösung für die kontinuierliche Chromatographie. Einzigartig für Biopharmazeutika ist die Auslegung des Systems für eine höhere Produktivität und optimierte Anwendung der Chromatographiesorbenzien.
  • Ideal geeignet für die Chromatographie im Bind-Elute-Modus
  • Verringert den Bedarf an Puffertanks, selbst bei komplexen Produktexpressionssystemen
  • Integrierte Ventilreihe versorgt problemlos bis zu 16 Säulen/Vorrichtungen
  • Säulenkonfiguration wird durch das gesamte Prozessvolumen und nicht durch die Produktmasse bestimmt

Das platz- und kostensparende BioSMB-System ist ein skalierbares und flexibles Single-Use System für Mehrsäulen-Anwendungen mit einer beispiellosen Produktivität pro Flächeneinheit der Produktionsfläche.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder eine direkte Anwendung für dieses neue System haben, kontaktieren Sie bitte biosmb@pall.com.
Schallwellenseparation (AWS)

Die Schallwellenseparation (Acoustic Wave Separation, AWS), eine revolutionäre Technologie von FloDesign Sonics (FDS) zur Zellkultur-Klärfiltration für Fed-Batch- und Perfusionsanwendungen, ermöglicht ein hocheffizientes, kontinuierliches Entfernen von Zellen in einem geschlossenen System ohne Zentrifugation. Auf diese Weise entfällt ein schwieriger Schritt bei der Herstellung von Biologika auf einer kleinen Aufstellfläche. Die Technologie ergänzt die Pall-Palette an branchenführenden STAX™-Tiefenfiltern für eine kontinuierliche Klärfiltration von Zellkulturen sowie die Integration des Bioreaktors in das Downstream Processing.

Bei der AWS-Technologie werden akustische Kräfte auf einen Flusskanal angewendet, um eine stehende 3D-Welle zu erzeugen. Wenn eine Zellkultur den Flusskanal passiert, werden die Zellen an den Knoten der Schallwellen aufgehalten und dann aggregiert. Schließlich kommt es aufgrund des abnehmenden Auftriebs zu ihrer Ausfällung. Wichtige Vorteile sind kein Temperaturanstieg, keine Schädigung von Zellen oder Proteinen und ein robuster Prozess mit hoher Ausbeute.

Die Integration der AWS-Technologie erweitert das Pall-Portfolio an Produkten für das kontinuierliche Bioprocessing und für Single-Use Anwendungen.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder eine direkte Anwendung für diese neue Technologie haben, kontaktieren Sie bitte aws@pall.com.

1000 l Single Use Bioreaktor für die Zellkulturtechnologie

Pall Life Sciences wird demnächst den Allegro™ STR 1000 Single Use Bioreaktor einführen, bei dem es sich um ein geometrisches Scale-Up des Allegro STR 200 Single Use Bioreaktors handelt und der für Arbeitsvolumina von 300 bis 1000 l ausgelegt ist.
Dank des einzigartigen Designs dieses Systems können Herausforderungen, die im Allgemeinen mit Single Use Bioreaktoren einhergehen, bewältigt werden, während die gesamte Flexibilität von Single Use Systemen weiter genutzt werden kann. Das würfelartige Design gewährleistet die effektivste Nutzung des Platzbedarfs des Systems und fungiert als natürlicher Strömungsbrecher für optimales Mischen. Ein Impeller am Boden deckt einen großen Eingangsleistungsbereich ab, um den Designraum auszuweiten. Umfangreiche fluid dynamics Rechen- und Testdaten stehen zur Unterstützung der Skalierung zur Verfügung.

Pall hat die Verpackungs- und Installationsverfahren für eine einfache Installation und ein minimales Risiko für die Beschädigung des Biocontainers optimiert. Die Software führt den Anwender durch die Installationsschritte des Biocontainers und stellt dadurch eine vollständige, schnelle und sichere Installation sicher.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder eine direkte Anwendung für dieses neue System haben, kontaktieren Sie bitte bioreactors@pall.com.

Informationen zur Charakterisierung und Leistung des Allegro™ STR 1000 Single-Use Bioreaktors mit Rührtank finden Sie auf dem beigefügten Poster, das auf der ESACT 2015 vorgestellt wurde.
  Charakterisierung und Leistung des Allegro™ STR 1000 Single-Use Bioreaktors mit Rührtank