Chromatographiesäulen für Verfahrensentwicklung und -optimierung

Pall bietet ein umfassendes Sortiment an Chromatographiesäulen vom Labor- bis hin zum Prozessmaßstab an:

1 ml- und 5 ml-PRC-
Chromatographie-Fertigsäulen

  • Praktische, einsatzbereite Fertigsäulen  
  • Direkter Anschluss an handelsübliche Labor-Chromatographiesysteme
  • Hohe Packeffizienz

1 ml- und 5 ml-PRC-Fertig-ChromatographiesäulenDie 1 ml- und 5 ml-PRC-Fertigsäulen sind mit Sorbenzien für die Mixed-Mode-, Ionenaustausch- und Affinitätschromatographie erhältlich. Das schnelle Screening und die schnelle Optimierung der Arbeitsbedingungen in 1-ml-PRC-Säulen ermöglicht die rasche Auswahl der geeigneten Phasenchemie. Nachdem die Phasenchemie mit einer 1-ml-PRC-Säule ausgewählt wurde, können die Arbeitsbedingungen mit einer 5-ml-PRC-Säule mit doppelter Betthöhe optimiert werden. Zwei oder mehr Säulen können seriell geschaltet werden, um die Säulenhöhe zu vergrößern und realere Bedingungen im Labormaßstab oder für Scale-Down-Anwendungen zu modellieren. Bitte wählen Sie:

 













Acrosep™ 1-ml-Chromatographie-Fertigsäulen sind ebenfalls verfügbar, um die Proteinaufreinigung und -fraktionierung in Verbindung mit der Auffindung von Biomarkern, der Proteomics-Forschung und der Arzneimittelentwicklung in Laboranwendungen zu vereinfachen.

♦KANEKA KanCapA ist eine Marke der Kaneka Corp.

Resolute FM-Chromatographiesäulen für Pilot- oder Fertigungsanwendungen

Resolute FM-Chromatographiesäulen für den PilotmaßstabResolute FM-Säulen eignen sich ideal für die chromatographische Aufreinigung mit einem breiten Spektrum an üblichen Medien von der Verfahrensentwicklung bis hin zum Produktionsmaßstab. Diese Glas- oder Acrylsäulen für Entwicklungs- und Produktionsanwendungen sind robust und weisen neue Merkmale auf, die das Ergebnis des Säulenpackprozesses verbessern. Das in der Branche akzeptierte Dichtungsdesign mit konstanter Kompression, das in der erfolgreichen Resolute-Serie für Anwendungen im großen Maßstab zum Einsatz kommt, wurde auch in die FM-Serie integriert.



Eigenschaften und Vorteile

  • Sanitäres Design
  • Kippmechanismus für die Luftentfernung
  • Durch die Möglichkeit zur Anhebung des Stempels werden die Probleme der manuellen Handhabung beseitigt
  • Flexibles Entpacken der Säule vom oberen oder unteren Ende aus
  • Acryloption für glasempfindliche Proteine verfügbar

Resolute DM-, DP- und DAP-Chromatographiesäulen für die Produktion

  • Optimale Prozesschromatographie im Produktionsmaßstab von 280 mm bis 2000 mm Durchmesser
  • Geringere Betriebskosten durch Minimierung von Pufferverbrauch und Arbeitsaufwand
  • Zuverlässige, reproduzierbare, skalierbare Leistung

Resolute ChromatographiesäuleResolute Chromatographiesäulen eignen sich ideal für die Prozessaufreinigung in der biopharmazeutischen Industrie. Ventile mit drei Düsenpositionen liefern alle Säulenfunktionen, die für das Packen, Entpacken und den Betrieb der Säule in einem geschlossenen System benötigt werden. Resolute Säulen bieten eine ausgezeichnete Säulenleistung, ermöglichen eine bessere Reinigung und eine echte lineare Skalierbarkeit in Kombination mit reproduzierbaren Säulenpackmethoden für moderne Hochleistungssorbenzien.

Der Packprozess wird durch ein Resolute Slurry Packing System unterstützt, das in Verbindung mit der hydraulischen dynamisch-axialen Kompression (Dynamic Axial Packing, DAP) für Resolute Säulen eine flexible und langfristige Lösung für das Scale-Up des chromatographischen Aufreinigungsprozesses vom Entwicklungs- zum Produktionsmaßstab liefert.

Integrierte Systeme für das skalierbare Packen und Entpacken von Prozesschromatographiesäulen Resolute™ Slurry Packing Systeme (SPS) sind für die Verwendung mit Resolute Chromatographiesäulen optimiert. Mit der Flexibilität von vier seriell geschalteten Systemen kann das Packen und Entpacken für eine oder mehrere Säulen bis zu 2000 mm Durchmesser optimiert werden.

Mit den kombinierten Merkmalen von Resolute Säulen erhält der Anwender die kostengünstigste Technologie für die Durchführung einer chromatographischen Aufreinigung zur Optimierung der Prozesswirtschaftlichkeit.

  • Reproduzierbare Leistung des gepackten Betts ohne Neupacken
  • Kürzere Stillstandszeit dank raschem Zugang zum einfachen Austausch von Dichtung und Bettträgern
  • Effizientes Verteilungssystem reduziert Chemikalien- und Pufferverbrauch bei Cleaning-in-Place (CIP)

Die designbedingte Leistungsfähigkeit der Resolute Säulen senkt die Betriebskosten durch reduzierten Pufferverbrauch und geringeren Personaleinsatz. Sie stellen gleichzeitig eine flexible Technologie bereit, die die Prozessanforderungen selbst bei Sorbenzien mit äußerst hohen Anforderungen für die Zukunft erfüllen. 

Zum Seitenanfang