Fluorodyne® EX-Filterserie

Fluorodyne® EX-Filter sind Filter mit hohem Durchsatz und in verschiedenen Abscheideraten erhältlich. Diese Filter bestehen aus einer einzigartigen Kombination aus einer Upstream-Schicht aus PES (Polyethersulfon) über einer PVDF-Membran (Polyvinylidendifluorid). Die Filterelemente bestehen aus einer Kombination der Ultipleat® Technologie und dem Innenstützkörper mit verringertem Durchmesser (Narrow Core Design) für eine maximale Filterfläche, hohe Leistung und kleinere Filtrationssysteme, sodass eine Integration in Allegro™ Single Use Systeme sehr leicht möglich ist.

Zurzeit sind folgende Filtervarianten erhältlich:

  • Sterilfilter: Sterilfilter EDF
    (Hybrid-/Serienausführung 0,2 µm PES/0,2 µm PVDF)
  • Mykoplasmakontrolle: Sterilfilter EDT
    (Hybrid/serielle Ausführung 0,2 µm PES/2 x 0,1 µm PVDF)
 




Links zu Produkten und Technologien für die Sterilfiltration und die Bioburden-Kontrolle für Produktfiltrationsanwendungen





Artikel: Herausragende Mykoplasmaretention mit Fluorodyne® EX EDT-Sterilfiltern
    Auswahl von Filtern für die mikrobiologische Kontrolle

Zum Seitenanfang

Fluorodyne® EX EDF-Sterilfilter

Fluorodyne EX EDF-Filterelemente sind Sterilfilter mit hohem Durchfluss und hoher Kapazität, die sowohl benetzt als auch trocken mit Dampf sterilisiert werden können. Die Filter sind mit einem firmeneigenen integrierten Vorfilter aus PES (Polyethersulfon) über einer PVDF-Membran (Polyvinylidendifluorid) für optimale Leistung ausgelegt. Filterelemente werden mit der Ultipleat®-Technologie hergestellt, um höhere Flussraten zu erzielen und den Durchsatz zu maximieren. Diese Filter eignen sich für die Filtration einer Vielzahl von Flüssigkeiten, einschließlich Puffer, biologische Flüssigkeiten, Gewebekulturmedien und ophthalmische Produkte.

Ist eine Filterart in der nachstehenden Tabelle mit einem Häkchen versehen, stehen diese Filtermedien derzeit in dieser Bauform zur Verfügung. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Beschreibung (z. B. KA1), um eine Kurzbeschreibung der Filterbauform zu erhalten. Wird das Häkchen in einem Feld angezeigt, können Sie das zugehörige Produktdatenblatt durch Klicken aufrufen.

Kleine/mittlere Filterkapsulen

 

KM2

KM5

KA02

KA1

KA2

KA3

KA4

C3

CM05

 

 

 

 

 

 

 

Kleine/mittlere Filterelemente

 

SBF1

MCY 2230

MCY 4463

MCY 1110

MCY 2220

MCY 4440

SLK 7001

SLK 7002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Große Filterkapsulen

 

NP6

NP7

NP8

NT6

NT7

NT8

 

Große Filterelemente

 

AB05

AB1

AB2

AB3

AB4

 

 

Zum Seitenanfang

Fluorodyne® EX EDT-Filter

Fluorodyne® EX EDT-Filter sind Filter mit hoher Rückhalterate für die Mykoplasmakontrolle. Sie werden in Bereichen eingesetzt, in denen die Sicherstellung der Sterilität von Kulturmedien oder anderen schwer zu filtrierenden Flüssigkeiten oberste Priorität hat. Der einzigartige Aufbau aus drei Schichten sorgt für einen herausragenden Durchsatz, hohe Flussraten und die Abscheidung von Bakterien und Mykoplasmen bei der Filtration von Prozessflüssigkeiten. Das von Pall patentierte Ultipleat®-Design in Kombination mit dem Innenstützkörper mit verringertem Durchmesser (Narrow Core Design) gewährleistet hohe effektive Filterflächen, ermöglicht Filtrationssysteme mit geringem Platzbedarf und verbesserte Prozesseffizienz. Das vollständige Validierungspaket sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit in Ihrem Prozess.

Ist eine Filterart in der nachstehenden Tabelle mit einem Häkchen versehen, stehen diese Filtermedien derzeit in dieser Bauform zur Verfügung. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Beschreibung (z. B. KA1), um eine Kurzbeschreibung der Filterbauform zu erhalten. Wird das Häkchen in einem Feld angezeigt, können Sie das zugehörige Produktdatenblatt durch Klicken aufrufen.

Kleine/mittlere Filterkapsulen

 

KM2

KM5

KA02

KA1

KA2

KA3

KA4

C3

CM05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleine/mittlere Filterelemente

 

SBF1

MCY 2230

MCY 4463

MCY 1110

MCY 2220

MCY 4440

SLK 7001

SLK 7002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Große Filterkapsulen

 

NP6

NP7

NP8

NT6

NT7

NT8

 

Große Filterelemente

 

AB05

AB1

AB2

AB3

AB4

 

 

Zum Seitenanfang