Tiefenfilterschichten für Hochleistungsfiltration

Tiefenfilterschichten für biopharmazeutische AnwendungenFilterschichten werden zum Zwecke der zuverlässigen und wirtschaftlichen Filtration in biotechnologischen und pharmazeutischen Anwendungsbereichen eingesetzt. Pall offers filter sheets with retention ratings ranging from bioburden reduction to coarse filtration. Pall’s advanced pharmaceutical depth filter sheets are available in four different high-performance materials:

Seitz® P-Tiefenfilterschichten
Die Seitz P-Tiefenfilterschichten sind speziell für die hohen Anforderungen der biotechnologischen und pharmazeutischen Branche entwickelt worden. Stringente Prozesskontrollmethoden während der Produktion gewährleisten eine gleichbleibende Filtrationsqualität sowie einen hohen Reinheitsgrad des Filtermediums. Die Herstellung erfolgt in Übereinstimmung mit den Anforderungen der pharmazeutischen Branche.

Seitz® HP-Tiefenfilterschichten
Die Seitz HP-Tiefenfilterschichten bestehen aus zwei verschiedenen Seitz P-Tiefenfilterschichten: einer durchlässigeren Schicht, gefolgt von einer weniger durchlässigen Schicht. Diese leistungsstarken Tiefenfilterschichten wurden für den Einsatz in Anwendungen mit geringer Überlebensfähigkeit und hohem Feststoffgehalt entwickelt. Bereits kleine Veränderungen der Prozessbedingungen können zu einer massiven Änderung der Filtrationsanforderungen führen. Daher bietet die Flexibilität, jedwede Medien der P-Serie im HP-Format kombinieren zu können, Optimierungsmöglichkeiten in gänzlich neuem Ausmaß.

Seitz® Bio-Tiefenfilterschichten
 









Die Seitz-Bio-Tiefenfilterschichten werden speziell aus
hochreinen Naturfasern und modifizierten Zellulosefasern hergestellt, und sie enthalten keinerlei anorganisches Material (wie beispielsweise Kieselgur, Perlit oder Glasfasern). Das Fehlen dieser anorganischen Substanzen reduziert das Maß der extrahierbaren Schwermetalle erheblich.

Seitz® K-Tiefenfilterschichten
Die Seitz K-Tiefenfilterschichten gelten als vielseitig einsetzbare Produktreihe. Sie bestehen aus einer abgestimmten Mischung aus Zellulosefasern, Kieselgur und Perlit, sodass eine exakt definierte Matrix erstellt werden kann. Sie eignen sich gut für zahlreiche Anwendungen mit geringer Ionenempfindlichkeit (zum Beispiel Ca, Fe, Al). Bei Anwendungen, die ein verringertes Maß an extrahierbaren Ionen erfordern, sollten Seitz P-, HP- oder Bio-Tiefenfilterschichten verwendet werden.

Seitz® T-Tiefenfilterschichten
Die Seitz T-Tiefenfilterschichten werden aus einer einzigartigen Mischung aus Zellulosefasern, Kieselgur und Perlit hergestellt. Für die Filtration grober Partikel sind diese Tiefenfilterschichten bestens geeignet, denn
sie dienen der Abscheidung von größeren Verunreinigungen.

SUPRAdisc™ AKS Module mit immobilisierter Aktivkohle
Der Einsatz von pulverisierter Aktivkohle (PAC) als Bulk weist erhebliche Nachteile in Bezug auf die Handhabung von Bulk-Kohlepulver, die Reinigung der Prozessgeräte und den Zeitaufwand (die Kosten) für die Entfernung der Kohle aus dem Prozess auf. Bei den SUPRAdisc AKS-Filtermedien bestehen diese Bedenken nicht, denn die Aktivkohle wird in einer Matrix aus Zellulosefasern in Verbindung mit einem Downstream-Filterpapier immobilisiert, das jedwede Partikelfreisetzung verhindert.

Pall’s filter sheets meet the specifications set forth in the US Code of Federal Regulations Title 21, parts 177.2260 e, f, g, h, i, j, k, l, the materials for all plastic components are listed in US Code of Federal Regulations Title 21, part 177.1520. The Quality Management System of Pall has been certified according to DIN EN ISO 9001 by TÜV Cert (Certification Office TÜV Rheinland, Sicherheit und Umweltschutz GmbH).