Pall’s line of SUPRAcap™ capsules and SUPRAdisc™ modules combine the advantages of conventional depth filter sheets with the positive features of enclosed filters. Sie sind bestens geeignet, um die für Prozessgrössen von < 1 bis 20.000+ Liter nötige Bandbreite und Flexibilität zu liefern.

SUPRAcap™ 50-Kapsulen
Biopharmazeutisches Produktdatenblatt: Supracap 60-KapsulenSUPRAcap 50-Kapsulen wurden für die Entwicklung und Optimierung eines Prozesses im Rahmen von Skalierungsstudien (Scale-Up und Scale-Down) entworfen. Mit ihnen lässt sich schnell ermitteln, welche Serie und Variante der Tiefenfiltermedien bei dem geforderten Prozessvolumen die beste Leistung erbringt, wie auch welche Filterfläche für das Prozessvolumen benötigt wird SUPRAcap 50-Kapsulen sind skalierbar auf SUPRAcap 100-Kapsulen sowie auf SUPRAdisc I- und SUPRAdisc II-Tiefenfiltermodule. Zudem sind sie mit Seitz® HP-Schichten (doppellagig) erhältlich, sodass eine Skalierung auf SUPRAdisc HP-Filtermodule möglich ist. SUPRAcap 50-Kapsulen sind mit einer breiten Auswahl an Seitz-Tiefenfiltermedien für eine optimale Filterauswahl erhältlich.

SUPRAcap™ 100-Kapsulen 
Biopharmazeutisches Produktdatenblatt: Supracap 100-KapsulenSie sind besonders geeignet für die Prozessentwicklung und für Pilotanwendungen. Sie können autoklaviert und je nach gewähltem Filtermedium für verschiedene kritische Anwendungen verwendet werden. Zu diesen Anwendungen gehören die Klärfiltration der Zellernte und der Schutz des Sterilfilters.

 









SUPRAcap 100-Kapsulen sind speziell für die branchenspezifischen Anforderungen entwickelt worden, z. B. autoklavierbar und generieren wenig extrahierbare Bestandteile. Sie bieten hohe Flussraten und hohe Durchsätze bei minimalem Haltevolumen. Aufgrund der sichtbaren Flüssigkeitsstände im transparenten Behälter werden Entlüftung und Entleerung vereinfacht.

SUPRAcap™ 200-Kapsulen
Biopharmazeutisches Produktdatenblatt: Supracap 200-KapsulenBei Anwendungen, in denen Gefahr- oder Giftstoffe hergestellt oder verwendet werden (zytotoxische Wirkstoffe, Katalysatoren oder pulverisierte Aktivkohle), bieten SUPRAcap 200-Module einen besseren Anwenderschutz und einfache Prozessdurchführung. SUPRAcap 200-Module sind die ersten gekapselten Einweg-Tiefenfiltermodule für mittlere und große Prozessmaßstäbe.



Supradisc™ I-Module 
Biopharmazeutisches Produktdatenblatt: Supradisc-ModulSUPRAdisc-Module bieten bis zu 5 m2 (54 ft2), das ist branchenweit die höchste Filterfläche für ein Modul mit Branchenstandardgröße. Damit lassen sich die Investitionskosten für das Equipment senken, da weniger Module benötigt werden.

Dank der steiferen Gestaltung können bis zu vier (4) Filter vertikal gestapelt werden. So ergeben sich eine unvergleichliche Dichte und bis zu 20 m2 (215 ft2) an verfügbarer Oberfläche. Ein breites Spektrum an Modultypen und -größen sowie an Filtermedien ermöglicht es, die SUPRAdisc-Module in nahezu jeder Anwendung einzusetzen.

Hochleistungsfunktionen:

  • Maximaler Durchsatz für biologische, pharmazeutische und Bioprocessing-Filtration
  • Hochreine und für den Einsatz im pharmazeutischen Bereich geeignete Tiefenfiltermedien, optimiert für niedrige Endotoxinwerte sowie für wenige extrahierbare Bestandteile
  • Hohe Schmutzaufnahmekapazität in Kombination mit einer niedrigen Proteinadsorption und langer Standzeit
  • Ausgezeichnete Abscheidung eines breiten Spektrums an Schwebstoffen bis zum Submikronbereich in zahlreichen Zellkulturanwendungen
  • SUPRAdisc HP-Module zur Gewährleistung eines hohen Schutzes für nachfolgende Sterilfilter und für Chromatographiesäulen

SUPRAdisc™ II-Module
Biopharmazeutisches Produktdatenblatt: Supradisc II-ModuleDiese Module kombinieren die Filtrationsleistung von Seitz-Medien mit der strukturellen Robustheit von verbundenen Doppeldrainageplatten. Dadurch wird das stabilste Design erzielt, das derzeit am Markt verfügbar ist. Der Einsatz von Doppeldrainageplatten in den SUPRAdisc II-Modulen bewirkt einen ungehinderten Prozessfluss und optimiert damit die Volumenstromverteilung. Diese Fortschritte im Moduldesign sorgen auch für eine verbesserte Modulintegrität und eine herausragende Beständigkeit der Filtermedien gegenüber Rückdruckfehlern.






SUPRAdisc™ AKS Module mit immobilisierter Aktivkohle
Biopharmazeutisches Produktdatenblatt: Supradisc AKS mit Kohle angereicherte TiefenfiltermoduleSUPRAdisc- und SUPRAcap-Module mit AKS-Filtermedien von Seitz gewährleisten einen optimierten Prozess in nur einem Schritt. Es sind keine zusätzlichen Misch-, Filtrations- oder Reinigungsprozesse erforderlich.