Das XRS 20 Bioreaktorsystem

Eine einzigartige Mischtechnik steigert die Effektivität in der Zellkultivierung

Das XRS 20-Bioreaktorsystem ist ein neues Single Use-Bioreaktorsystem für die Kultivierung von Säugerzellen in Suspensionskultur. Durch einzigartige Misch- und Regeleigenschaften eignet es sich sowohl für die Anwendung im Bereich der allgemeinen Life Science Forschung als auch für Seed-Train-Verfahren und die gesamte GMP-Produktion im Maßstab von 2 bis 20 Litern.

ZELLKULTUR-LÖSUNGEN
Pall verfügt über ein umfassendes Portfolio an fortschrittlichen Single Use Lösungen für Zellkulturanwendungen
Das XRS 20-Bioreaktorsystem IN AKTION
Das XRS-System besteht aus drei Komponenten: XRS 20-Plattform, XRS 20-Steuereinheit und Allegro™ XRS 20-Biocontainer. Die überlegene Leistung des XRS-Systems (erhöhte Zelldichte, verbesserte Viabilität der Zellen und höhere Expressionsniveaus) im Vergleich zu wellendurchmischten Bioreaktoren anderer Anbieter ist auf die einzigartige biaxiale Mischtechnik zurückzuführen, die die Mischzeit verkürzt und einen hocheffizienten Massentransfer gewährleistet.

Das XRS 20-Bioreaktorsystem bietet zudem eine Reihe weiterer Funktionsmerkmale, die eine einfache Bedienung, eine stabile Leistung und die Eignung für GMP-Anwendungen gewährleisten:
 
Eigenschaft Vorteile
XRS 20-Plattform
Biaxiale Mischtechnik (Wippbewegung auf zwei horizontalen Axen im Winkel von 90) Verbesserte Mischleistung: kürzere Mischzeiten und höhere Massentransferraten
Völlig geschlossene Kultivierungseinheit mit Sicherheitsabschaltung Erhöhte Bedienungssicherheit, geeignet für Produktionsumgebung, Schutz von lichtempfindlichen Kulturmedien
Allegro XRS 20-Biocontainer
Dreidimensionales Biocontainer-Design Bessere Durchmischung (mit biaxialer Durchmischung), stabil im Betrieb
Biocontainer mit integrierten optischen Sensoren, integrierten Filtern und vormontierten Schlauchsets Echtes Single Use-System, bequeme Installation, minimale Rüstzeit
Gaseinlass- und -auslassfilter sind 0,2 μm Sterilfilter und können auf Integrität getestet werden Verbesserte Eignung für GMP-Anwendungen
Integrierter Bodenablass mit Drehventil Verbesserte Verwendbarkeit für GMP-Anwendungen, minimales Restvolumen, einfache Bedienung
Mehrere Anschlüsse für die Zugabe von Flüssigkeiten:
  • Hauptanschluss für die Zugabe von Flüssigkeiten über weibliche CPC-Kupplung
  • Anschluss 1 für Reagenzien über weiblichen Luer-Lock
  • Anschluss 2 für Reagenzien über weiblichen Luer-Lock
  • Zugangsanschluss über weiblichen Luer-Lock
Verbesserte Bedienungsfreundlichkeit, mühelose Durchführung von Fed-Batch-Verfahren, Säure-/Basezugänge für die Regelung des pH
-Werts
Integrierte Single Use-Sensoren zur Messung von pH und gelöstem Sauerstoff (DO) Einfache Bedienung und verringerte Kontaminationswahrscheinlichkeit
Integrierter Probenahmeport Einfache Bedienung – sehr geringes Restvolumen (weniger als 5 ml), Probenentnahme ohne Unterbrechung der Mischbewegung
Single Use-Biocontainer mit Allegro-Film Gewährleistung von Stabilität, Qualität und Liefersicherheit, erfolgreicher Einsatz des Films in GMP-Anwendungen, Validierungsbroschüre erhältlich
Eigenschaften Vorteile
Fortschrittliche Steuerung mit umfassenden Funktionen, wenig Platzbedarf und Touchscreen-Benutzeroberfläche Einfache Bedienung, gleichzeitig leistungsstarke Regelfunktionen (siehe unten). Der Touchscreen vereinfacht Setup, Kalibrierung, Betrieb, Alarmfunktionen, Trendaufzeichnung und Prozessdatenerfassung
3 thermische Gas-Massendurchflussregler Exakte 3-Gas-Misch- und Durchflussregelung, programmierbar
Steuerungssoftware mit umfassenden Funktionen
  • Unterstützt intuitive graphische Darstellung, einschließlich synoptischer Anzeigen, Ergebniszusammenfassung und Trenddiagrammen
  • Ermöglicht die automatische Regelung von Mischtechnik, Temperatur, pH-Wert, DO, Gasfluss und Gasgemisch
  • Ermöglicht die Kalibrierung von Sensoren und Pumpen per Bildschirm
  • Unterstützt benutzerdefinierte PI-Einstellungen für die Feineinstellung von Prozessregelkreisen
  • Benutzerdefinierte Alarmmeldungen für die Prozessüberwachung
  • Benutzerdefinierte Trendaufzeichnungen für bis zu 8 Prozessvariablen gleichzeitig
  • Speicherung von bis zu 10 benutzerdefinierten Prozessabläufen/Rezepturen Ansteuerung von Schlauchpumpen für Flüssigkeitszuleitung und -entnahme
  • Kompatibel mit CFR21 Part 11. Mehrstufiges Sicherheitssystem zur Beschränkung der Zugriffsrechte für die Sollwertregelung
Integrierte USB-Anschlüsse Schnelle, einfache Datenerfassung und Software-Aktualisierung
Bequemer Zugang zu allen Versorgungsanschlüssen Schnelles Setup und einfache Wartung
Inline-Überwachung des Containerdrucks durch ein Druckbegrenzungsventil Robustes System – verhindert Überdruck im Biocontainer
 


Schlauchverteilungssystem Probenentnahme während des Betriebs Bodenablauf und optische Sensoren
Schlauchverteilungssystem Probenentnahme während des Betriebs Bodenablauf und optische Sensoren