Tangentialflussfiltrationsmembranen

Ultrafiltrationsmembranen (UF-Membranen)

Delta-Membran aus regenerierter Zellulose
Die Delta-Membran aus regenerierter Zellulose bietet einen hohen Flux und eine hohe Selektivität. Die Membran wurde gezielt entwickelt, um die Proteinbindung an der Oberfläche und der interstitiellen Struktur der Membran zu minimieren. Diese inhärent hydrophile Membran zeigt geringe Proteinadsorptionseigenschaften und eignet sich ideal für Prozesse mit sehr hydrophilen Proteinen. Die Delta-Membran aus regenerierter Zellulose zeigt eine geringe Fouling-Tendenz und bietet somit konstante Leistung und Flux während eines Produktionslaufs. Sie ist einfach zu reinigen, sodass üblicherweise schon durch Einsatz von 0,8 N Kochsalzlösung die NWP (normierte Wasserpermeabilität) wiederhergestellt wird.

Omega™ PES-Membran
Omega Polyethersulfon(PES)-Membranen von Pall bieten eine hohe Fließrate (Flux) und einzigartige Selektivitäten. Sie wurden gezielt entwickelt, um die Proteinbindung an der Oberfläche und der interstitiellen Struktur der Membran zu minimieren. Diese Polymer-Membran ist aufgrund der einzigartigen chemischen Eigenschaften von PES stabil gegen biologischen und physikalischen Abbau. Omega-Membranen werden auf ein hochporöses Trägermaterial aus Polyolefin-Vlies gegossen. Sie weisen eine anisotrope Struktur, eine dünne feine Deckschicht mit einem besonders porösen Trägermaterial auf. Die Struktur der Außenhaut legt die Porosität und die Durchlässigkeitseigenschaften der Membranen fest und ist i. d. R. schneller und einfacher zu reinigen als Membranen mit einer einheitlichen Tiefenstruktur im Submikronbereich. Diese Membran ist mit Säuren, Basen und einer Vielzahl weiterer Reinigungsmittel kompatibel. Omega-Membranen sind in zahlreichen nominellen Molekulargewichtsklassen (Cutoffs) lieferbar.

  Tangentialflußfiltration: Startseite




Tangentialflussfiltrationsmembranen
Single Use TFF-Module
Single-Pass-Tangentialflussfiltration
Tangentialflussfiltrationskassetten
Vibrierende Membranfilter
Tangentialflussfiltrationskassettenhalter
Tangentialflussfiltrationshohlfasern


Tangentialflussfiltrationssysteme für Labore
Benchtop-Tangentialflussfiltrationssysteme
Kundenspezifische/Automatisierte Tangentialflussfiltrationssysteme

Mikrofiltrationsmembranen (MF-Membranen)

Supor®-TFF-Membran
Die Supor-TFF-Membran ist eine Polyethersulfon-Membran mit einer einheitlichen Tiefenstruktur. Die Membranporosität ist für TFF-Mikrofiltrationsanwendungen optimiert, einschließlich Ernte, Konzentration und Klärfiltration von Zellkulturen und Fermenterbrühen. Die Membranen sind in den Porengrößen 0,1, 0,2, 0,45, 0,65 Mikrometer erhältlich. Die Supor-TFF-Membranen können für die Ernte von Bakterien-, Säugetier- und Insektenzellen, die Separation von roten Blutzellen aus Hämoglobin und die Klärfiltration von Hefebrühe und Bakterienlysaten verwendet werden.