Tangentialflussfiltrationssysteme

TFF-Systeme für Labore

Minimate™ TFF-System
Das anwenderfreundliche Minimate™-System wurde so konzipiert, dass es mit Tangentialflussfiltrationskapsulen betrieben werden kann. Es verarbeitet Proben mit Volumina von bis zu 1 l oder mehr und konzentriert Proben effizient auf so geringe Volumina wie 5 ml. Anschließend kann auf demselben System eine Entsalzung oder ein Pufferaustausch durchgeführt werden, wobei nur eine minimale Bedienung durch den Anwender erforderlich ist.
Das betriebsbereite Minimate-TFF-System besteht aus einer Masterflex L/S-Peristaltikpumpe mit variabler Drehzahl sowie aus einem Druckprüfer mit einem Messbereich von 0 bis 4 bar (0 bis 60 psi), Ventilen und einem 500-ml-Tank mit Magnetrührstab und Magnetrührplatte. Alle Komponenten sind auf einer kompakten Tropfwanne montiert. Die Peristaltikpumpe mit den Einwegschläuchen und -anschlüssen minimiert die Kreuzkontamination der Probe und bietet gleichzeitig eine schonende Verarbeitung von Biomolekülen. Das Reservoir ist so konzipiert, dass es bis zu 500 ml der Probe fassen kann und ein effizientes Durchmischen des Produkts garantiert. Alle produktberührenden Bauteile entsprechen den Testanforderungen nach USP Class VI. In das System kann ein Centramate™-Tangentialflussfiltrations-Membrankassettenhalter integriert werden, damit es mit 0,019-m2-Centramate™-Kassetten betrieben werden kann.

Centramate™ 500 S Tangentialflussfiltrationssystem
Das Benchtop-Tangentialflussfiltrationssystem Centramate 500 S bietet Forschungs- und Entwicklungslabors eine kompakte TFF-Einheit zur Verfahrensentwicklung bei Ultrafiltrations- (UF) und Mikrofiltrationsanwendungen (MF). Eine Verdränger-Membranpumpe sorgt für einen druckunabhängigen Fluss und gewährleistet, dass wichtige Parameter während der Konzentrierung konstant bleiben. Die Vierkolbenmembranpumpe sorgt selbst bei steigendem Systemdruck für einen konstanten Fluss. Die direkte Flussmessung mit dem magnetisch-induktiven Durchflussmesser sorgt für einen genauen, sicheren und einfachen Betrieb.

Dank des 5-Liter-Glasbehälters mit Maßeinteilung ist der Flüssigkeitsstand während des Betriebs jederzeit sichtbar und ablesbar, was eine genaue Kontrolle der Volumina ermöglicht. Der Flußpfad des Centramate 500 S-Systems ist sehr kompakt, wodurch der Anwender mit geringen Volumina von 170 ml arbeiten kann (bei Einsatz einer einzelnen Centramate-Membrankassette). Dadurch können hohe Konzentrierungsfaktoren bei minimierten Betriebsvolumina erreicht werden. Die Parameter Entwicklung, Zeit, Risiko und Prozessvolumen werden minimiert.

Das hygienische, selbstentlüftende und vollständig entleerbare System erfüllt die Anforderungen der Current Good Manufacturing Practice (cGMP). Die Rückverfolgbarkeit aller produktberührenden Materialien ist dabei gewährleistet. Der vollständig entleerbare Flußpfad maximiert die Produktausbeute und verbessert die Reinigungseffizienz. Das Centramate 500 S TFF-System wurde auf Basis unserer jahrelangen Erfahrung entwickelt und erfüllt dank des umfassenden Qualifizierungs- und Dokumentationspakets, kalibrierter Instrumentierung und der hygienischen Konstruktion die Geräteanforderungen nach cGMP. Über einen USB-Anschluss am Centramate 500 S-System können Daten von den Verfahrensgeräten auf einen PC oder Laptop übertragen werden.

 















Kundenspezifische/Automatisierte TFF-Systeme

Pall liefert skalierbare, vorkonzipierte Systeme und kundenspezifische Systeme, um Ihre speziellen Prozessanforderungen zu erfüllen. Die Standardsysteme sind ready-to-use und technisch optimierte Systeme, um Ihren Zulassungsprozess zu beschleunigen und die Zeit bis zur Marktreife zu verkürzen. Die Pall-Techniker stehen Ihnen für Konzeption und Herstellung individueller manueller oder automatisierter Systeme zur Verfügung, um Ihre speziellen Prozessanforderungen zu erfüllen. Unsere jahrzehntelange Erfahrung und die zufriedenen Kunden aus der Bioprozesstechnik sind ein Beweis für unser Vermögen, innovative und kostengünstige Lösungen anzubieten. Unser Team aus Prozesstechnikern und Designspezialisten arbeitet mit Ihnen auf jedem Schritt des Wegs zusammen, um sicherzustellen, dass Ihr System den Anforderungen Ihrer Anwendung und den Lieferbedingungen entspricht. Mit unserer Hilfe sollen Ihre Prozesse zuverlässig und wiederholbar werden. Das ist unser Ziel. Um sicherzustellen, dass das gesamte Projektteam Ihre Anforderungen kennt, begleiten unsere Verfahrensingenieure Ihr Projekt während des gesamten Projektzyklus: von der Konzeption und Herstellung bis zur Inbetriebnahme. Unter der Leitung der Verfahrensingenieure erfüllt das Projektteam Ihre Prozessanforderungen rechtzeitig und zu jeder Zeit.