Produkte und Technologien zur Impfstoffherstellung

Tradition

Impfstoffe sind Pharmazeutika, die einige der ältesten biologisch erzeugten Verbindungen enthalten. Der Impfstoff gegen Pocken wurde bereits 1796 von Edward Jenner gefunden, und Louis Pasteur entwickelte die ersten Lebendimpfstoffe mit abgeschwächten Bakterien (Geflügelcholera) und Viren (Tollwut) Ende des 19. Jahrhunderts.

Ein Impfstoff enthält ein Antigen, das eine Immunantwort in einem lebenden Organismus hervorrufen kann und dadurch die Fähigkeit dieses Organismus verbessert, den Krankheitserreger zu bekämpfen oder abzuschwächen. Diese Antigen können attenuierte (abgeschwächte) lebende Mikroorganismen sein, wie bei der Impfung gegen das MMR-Virus (Mumps, Masern, Röteln), inaktivierte Mikroben (Bakterien, Viren) oder Teile davon (Proteine, Polysaccharide), wie beim DTaP-Impfstoff (gegen Diphtherie, Tetanus, azellulären Pertussis). Weitere Informationen zur Herstellung typischer Impfstoffe finden Sie hier.

Innovation

Die Impfstoff-Industrie hat sich in den letzten zehn Jahren durch Innovationen in den traditionellen Herstellungsprozessen neu erfunden, z. B. durch:
  • Neue Impfstoffkonzepte (rekombinante Viren und Proteine, virusähnliche Partikel, Adjuvantien)
  • Neue Produktionstechnologien (Fortschritt bei Zellkulturen, optimierte Aufreinigungsmethoden, validierte und kontrollierte Herstellung für konstant hohe Qualität)
  • Neue Visionen beim Anlagen-Design (Verwendung von Single Use Technologien, dadurch entfallende Reinigung, verbesserte aseptische Bedingungen und mehr Prozessflexibilität)
Die innovativen Prozesstechnologien von Pall haben erheblich zum Erfolg vieler traditioneller wie innovativer Impfstoffproduktionsprozesse beigetragen, und wir sind immer auf der Suche nach besseren Lösungen für die Probleme in der Entwicklung und Herstellung neuer Impfstoffe.

Expertenwissen

Wir von Pall wissen, dass die Impfstoffindustrie unter dem hohen Druck steht, schnell neue Impfstoffe von höchster Qualität zu geringen Kosten auf den Markt zu bringen. Wir unterstützen die Impfstoffindustrie nach Kräften in ihren Möglichkeiten, um diese scheinbar unvereinbaren Ziele einander näher zu bringen. Mithilfe unseres Expertenwissens bei Produkten, Dienstleistungen und Prozesslösungen können Sie die Markteinführungszeit für Ihre Impfstoffe verkürzen, und zwar bei optimierten Herstellungskosten, doch ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen.

Hier erfahren Sie mehr über unsere:
Im Blickpunkt
  • Sterilfiltration adjuvanter Impfstoffe

    Impfstoffhersteller verwenden zunehmend Adjuvantien, um die Immunantwort auf ein Antigen zu fördern. Ein Beispiel dafür sind die Impfstoffe gegen die Pandemie H1N1, die derzeit in Europa zur Verfügung stehen. Bei der Sterilfiltration können Probleme auftreten, da einige Produkte möglicherweise schwierig zu filtern sind und eine vorzeitige Verstopfung der Filtermembranen verursachen können. Darüber hinaus kann ihre geringe Oberflächenspannung die Rückhaltefähigkeit des Filters beeinträchtigen und dazu führen, dass der Test auf Bakterienbelastung im Rahmen der Validierung negativ ausfällt. Wissenschaftler von Pall Life Sciences befassen sich mit diesen Problemen und sprechen Empfehlungen zur Wahl der Filtermembranen und den Bedingungen für den Sterilfiltrationsprozess aus. Weitere Informationen
  • Herstellung von Pandemie-/Grippeimpfstoffen

    Pall arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um ihnen bei der effizienten und schnellen Herstellung von Pandemiegrippeimpfstoffen zu helfen. Die Technologien von Pall werden zur Herstellung nahezu aller erhältlichen Grippeimpfstoffe verwendet. Weitere Informationen
Anwendungen
Anwendungen
Plattformen zur Impfstoffherstellung
Single Use Technologien
Single Use Technologien
Die Single Use Technologie bietet gegenüber wiederverwendbaren Systemen aus Edelstahl bedeutende Vorteile.
BioProzess-Systeme
BioProzess-Systeme
Verkürzen Sie den Zeitraum zwischen der Produktentwicklung und der Markteinführung.
Total Contaminant Control
Total Contaminant Control
Technologien, die höchste Produktsicherheit im Herstellungsprozess gewährleisten
Dienstleistungen
Dienstleistungen
Pall bietet das umfassendste Sortiment technischer Dienste und Beratungsdienste.