Entfernung von Kältetrübungen bei Spirituosen

Spirituosen, besonders braune Spirituosen, enthalten Substanzen wie Fuselöle, Proteine, Terpene, ätherische Öle, Polysaccharide und Pektin sowie Fettsäuren und deren Ester, die Trübungen verursachen, sobald die Spirituosen gekühlt werden. Um den Gehalt dieser Komponenten zu reduzieren, ist es wichtig, die Destillate vor der Filtration zu kühlen. Bei niedrigen Temperaturen sind diese Substanzen schwerer löslich, wodurch sie leichter zu entfernen sind.  

Fettsäureester verursachen zwar Trübungen, wirken sich jedoch erheblich auf die sensorischen Eigenschaften der Spirituosen aus. Es ist eine Gratwanderung, die langkettigen Fettsäureester, die mit unerwünschten Geschmacksrichtungen assoziiert sind, selektiv zu entfernen, während die kurzkettigen Fettsäureester, die mit den aromatischen Komponenten assoziiert sind, enthalten bleiben müssen. 

Auch wenn die mechanische Abscheidung eine große Rolle spielt, ist der Hauptmechanismus in diesem Filtrationsschritt die Adsorption, weshalb filterschichtenbasierte Technologien eine ideale Lösung darstellen. Bei den Filterschichten der Seitz® K-Serie und IR-Serie (ionenreduziert) sind Oberflächen- und Tiefenfiltration mit Adsorption kombiniert. Aufgrund der besonderen Vielfalt an Filtermedien bieten die Filterschichten den Spirituosenproduzenten Flexibilität bei der Herstellung verschiedenster Produkte.

Pall’s SUPRApak™ module is a revolutionary product that utilizes depth filter sheet media in a unique flow configuration. Mehrere Schichten sind um ein permeables Stützrohr gewickelt, sodass ein kompaktes, einfach auszutauschendes Modul aus qualitativ hochwertigem Filterschichtenmaterial zustande kommt. Zu den Vorteilen des SUPRApak-Moduls gehören einfache Handhabung, keine Tropfverluste und erhöhte Prozesssicherheit, was zur Reduzierung der Betriebskosten beiträgt. Aufgrund der großen Filterfläche pro Modul sind die Investitionskosten im Vergleich zu konventionellen Schichtenfiltern gering.

For small production batches like single-barrel bourbon, Pall’s SUPRAdisc™ II filters provide an alternative to standard sheets or traditional lenticular modules. Die einzigartige Inside-Outside-Separator-Technologie bietet eine hohe mechanische Festigkeit und damit eine gleichbleibende und zuverlässige Leistung sowie Toleranz gegenüber Rückflüssen, Druckschwankungen oder Rückspülungen, was zu einer hohen Lebensdauer des Produkts führt.
 


Weiße und braune Spirituosen













Produktvorstellung

Seitz K-Filterschichten
Seitz K-TiefenfilterschichtenDiese Filterschichten bestehen aus einer Zellstoffmatrix und enthalten als filtrationsaktive Substanzen fein abgestimmte Kieselgur-Mischungen und Perlite.



Seitz® IR-Tiefenfilterschichten
Seitz IR-TiefenfilterschichtenDiese Tiefenfilterschichten wurden entwickelt, um den Anforderungen der Spirituosenindustrie an Filter für die Abtrennung von Groben Partikeln und Faßgelägern mit hohem Aktivkohleanteil gerecht zu werden.



SUPRAdisc II-Module
SUPRAdisc™ II-TiefenfiltermoduleHöhere Kapazität, Zuverlässigkeit, Stabilität sowie einfache Handhabung.




SUPRApak-Module
SUPRApak-Tiefenfiltermodule Extrem hohe Partikelabscheidung, Trübungsreduzierung und Filtration (Polishing) in einem geschlossenen System.