Distilled Spirits Filtration Overview

Die Filtration von Spirituosen stellt in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung dar.  Vereinfacht ausgedrückt: Das filtrierte Endprodukt darf keine sichtbaren Partikel enthalten und muss ein klares und glänzendes Aussehen haben.

Spirituosen sind empfindliche Getränke. Qualität und Trübung der Spirituosen werden von Faktoren wie Rohstoff, Alkoholkonzentration, Wasserqualität und -temperatur beeinflusst.  Daher dürfen nur die trübenden Substanzen bzw. Bestandteile so spezifisch wie möglich abgeschieden werden.  Die qualitätsbestimmenden Substanzen dürfen nicht entfernt werden.  Die Aufrechterhaltung dieses Gleichgewichts stellt die schwierige Herausforderung bei der Filtration von Spirituosen dar.

Pall kann Brennereien mit seinen Technologien und seinem Fachwissen bei vielen Anwendungen mit Spirituosen unterstützen, ihre Prozesse zu optimieren und eine maximale Ausbeute bei günstigen Gesamtproduktionskosten zu erzielen.