Mikrobiologischer Schutz für Wasserabfüller

Die Vorschriften hinsichtlich mikrobieller Verunreinigungen für Mineral- und Tafelwasser sind weltweit unterschiedlich. Pall Corporation has developed filtration technology that meets the requirements for each geography. Dieser Abschnitt enthält Informationen für Wasserabfüller gemäß den US-Richtlinien. 

Pall bietet ein umfangreiches Sortiment an Endfiltern, die die mikrobielle Stabilisierung vor der Abfüllung sicherstellen. Pall bietet 0,45-µm- und 0,2-µm-Filter zur Entfernung von Bakterien, Schimmelpilzen oder anderen feinen Kontaminationen in Wasser für Abfüllbetriebe, die Wert auf ein höheres Maß an Schutz legen. 

Submikrometerfilter

Eine endständige Filtration im Submikrometerbereich für die mikrobielle Stabilisierung bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene bei der Abscheidung von Verunreinigungen. Die Endfiltration wird vor dem Verpacken durchgeführt, um das Wasser durch Abscheidung von Bakterien und Schimmelpilzen und durch Anwendung einer abschließenden Polierfiltration mikrobiell zu stabilisieren.  

Pall Ultipor® filters with N66 membrane are used routinely to provide biologically stable beverage products. Pall Ultipor filter cartridges with N66 membrane are specifically engineered for microbial stabilization (0.45 micron rating) or sterilization (0.2 micron rating). Die vielseitig einsetzbaren Membranen aus Nylon 66 werden mit großer Filterfläche gefaltet in Filterkerzen mit einem offenen Ende eingebaut, die -eingesetzt in leicht zu reinigende Filtergehäuse- für eine zuverlässige, wirtschaftliche und
 












effiziente mikrobielle Stabilisierung oder Sterilisation entwickelt wurden. Integritätstestfähige Ultipor Filterkerzen mit N66-Membran sind mit mikrobiellen Raten von 0,2 und 0,45 µm erhältlich. Die fertiggestellten 0,2 µm-Filterbauteile werden durch eine Flüssigkeitsbeaufschlagung durch Brevundimonas diminuta mit einer Filterfläche von 107/cm2 validiert und sind zu 100 % integritätsgetestet.

Pall also offers integrity testable Pall Fuente® filters with a new polyethersulfone (PES) membrane and Fluorodyne® II filters with a polyvinylidiene fluoride (PVDF) membrane for microbial stabilization or sterilization. Durch die Vielseitigkeit der Membrantypen ist die Bereitstellung eines Produkts sichergestellt, das dem erforderlichen Reinigungsprotokoll angepasst ist.

Zusätzlich werden für einen wirtschaftlicheren Filtrationsprozess oftmals Vorfilter verwendet, um Partikelmaterial zu entfernen und Endfilter zu schützen, um deren Einsatzdauer zu verlängern. Pall offers several prefilter options so that the requirements for a specific bottled water operation can be met.

Benefits of Pall Final Filters

  • Gesamtfiltrationssysteme werden zur Verfügung gestellt, um die Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit des Prozesses und die Qualität des Produktes zu erfüllen.
  • Integritätstestfähige Filter zur Sicherstellung der Leistung
  • Inhärent robuste Membranen für volle Leistung unter schwierigen Betriebsbedingungen
  • Großes Hohlraumvolumen, um niedrige Differenzdrücke und lange Betriebsstandzeiten zu erreichen
  • Stabile Porenstruktur verhindert Freisetzen von zurückgehaltenen Verunreinigungen
  • Vollständiges Sortiment von Membranfiltern (Nylon, PES oder PVDF) zur Erfüllung der spezifischen Produkt- und Prozessanforderungen
  • Produkte für die mikrobielle Stabilisierung oder Sterilisation zur Erfüllung der jeweiligen Anforderungen verfügbar
  • Ausgezeichnete Wasserbenetzbarkeit
  • Ohne Harze und Tenside
  • Zur Gewährleistung einer gleichbleibenden Produktsauberkeit vor dem Versand mit hochgereinigtem Wasser gespült
  • Breite Lösungsmittelbeständigkeit
  • Große Filterfläche für lange Standzeiten
  • Geeignet für Heißwasser-Sanitisierung
  • Mehrfache Dampfsterilisation in situ
  • Zur besseren Rückverfolgbarkeit mit Seriennummern versehen
  • Manufactured by Pall in a controlled environment
  • Integritätstest vor der Freigabe 

Produkte

Ultipor® N66 Filterkerzen
Ultipor N66-FilterkerzenBei Ultipor N66-Filtern sind gefaltete Membranen aus Nylon 6,6 in Filterkerzen mit einem offenem Ende (SOE) integriert, um diese in sanitären Filtergehäusen einsetzen zu können.




Fuente-Endfilter
Fuente Endfilter für GetränkeErfüllt die höchsten Anforderungen von Wasserabfüllern für die Entfernung von Partikeln, Zysten, Oozysten und Bakterien bei der Wasserfiltration.