Mikrofiltration und Ultrafiltration für Lebensmittel und Zusatzstoffe

Feed-Flüssigkeiten in Prozessen mit einem größeren Volumen, die die Abscheidung relativ großer Mengen Schwebstoffe (> 0,1 % auf Trockenbasis) erfordern, bei denen das Retentat dem Produkt entspricht, oder bei denen Diafiltration zur Optimierung der Ausbeute erforderlich ist, eignen sich hervorragend zur Anwendung der Querstrom-Mikrofiltration oder -Ultrafiltration. Separationen durch Mikrofiltration entfernen Schwebstoffe im Bereich von bis zu ~0,1 µm, während sich Ultrafiltrationen im makromolekulären Bereich von bis zu einigen Tausend Dalton bewegen.

Pall offers both hollow fiber and ceramic membrane systems with removal performance in both the microfiltration and ultrafiltration ranges. Die Auswahl der entsprechenden Technologie erfolgt anhand der Kriterien Wirtschaftlichkeit, Partikelgröße, erforderliche Ausschlussgrenze, Prozess- und Reinigungstemperaturen, chemische Beständigkeit, pH-Kompatibilität, Feststoffgehalt im Endprodukt und anderen Erwägungen.

Beispiele für Separationen dieser Art in der allgemeinen Lebensmittelindustrie sind die Klärfiltration von Sojasoße, Tee, Kaffee und Salzlake, die Klärfiltration und Konzentration von Enzymen, die Schmutzstoffentfernung aus Flüssigsüßstoffen, die Aminosäurenaufreinigung, die Biomassekonzentrierung, die Gelatineklärfiltration sowie das Auffangen und die Wiederverwendung von CIP-Lösung.

Produkte

Membralox® Keramikmembranen und -module
Membralox Keramikmembranen und -module Die außerordentliche Kompaktheit der Mehrkanalmembran in Verbindung mit einer hohen Durchlässigkeit ermöglicht die Aufbereitung großer Volumina bei hoher Durchsatzleistung. 


Membralox®-Keramikmembranprodukte
Pall’s Membralox ceramic membrane systems are ideal for applications in the food industry requiring relatively high suspended solids load handling, use of high temperatures or pressures, closed systems, exceptional filtrate quality, retentate stream utilization, diafiltration and long-term durability.

 












Microza-Membranen
Microza-MembranenMicroza*-Membranen weisen eine asymmetrische Struktur mit je einer Membranschicht auf der Innen- und der Außenseite der Hohlfaser auf, die einen Kern mit sehr offenem Träger umgibt. Das führt zu hervorragenden Strömungseigenschaften.
*Microza ist ein Warenzeichen der Asahi Kasei Corporation.