Wasseraufreinigung in der Milchverarbeitung

Betriebsstoffe von hoher Qualität in der Milchindustrie

Unkontrollierte Verunreinigungen bei der Herstellung von Milchprodukten rächen sich in vielerlei Hinsicht. Durch die vielen möglichen Verunreinigungsquellen in Molkereien besteht ein hohes Risiko für erforderliche Produktrückrufe und den damit einhergehenden Umsatzverringerungen durch entgangene Verkäufe, verlorene Produkte und Imageschädigung der Marke.

Mikrobielle und physikalische Verunreinigungen können leicht in das Endprodukt gelangen, wenn diese mit den Anlagenkomponenten oder den Prozessflüssigkeiten in Berührung kommen. Durch den Einsatz verschiedener Filter, mit denen Mikroorganismen und andere Feinstpartikel oder Schwebstoffe aus Betriebsmitteln wie Luft, Wasser, Dampf und Gas entfernt werden, stellen milchverarbeitende Betriebe die Sicherheit der Verbraucher sicher und schützen das Image des Produkts. 

Wasseraufreinigung

Die Verwendung von qualitativ hochwertigem Wasser für Molkereiprodukte ist obligatorisch, um die Produktqualität und das Markenimage zu verbessern und zu gewährleisten. Art und Ausmaß der Filtration sind von der beabsichtigten Verwendung des Wassers und der Vorbehandlung abhängig. So ist es beispielsweise für die Aufrechterhaltung steriler Bedingungen während der aseptischen Herstellung und Verpackung erforderlich, dass das Schmier-/Kühlwasser, das für Kolben und Füllköpfe verwendet wird, steril ist.

Produkte

Claris® Filterkerzen
Claris-Filterkerzen liefern eine gleichbleibende Leistung für allgemeine Anwendungen zur Klärfiltration von Flüssigkeiten.
  Überblick über die Milchverarbeitung

Anwendungen in der Milchindustrie
Entkeimung von Luft in der Milchindustrie
Käse-Salzlake
Fraktionierung in der Milchverarbeitung
Filtration für die Säuglingsnahrung
Protein- und Peptidaufreinigung in der Milchverarbeitung
Dampffiltration in der Milchindustrie
Wasseraufreinigung in der Milchindustrie

Produkte für die Milchindustrie

Dienstleistungen für die Milchindustrie

Fuente-Endfilter
Fuente-EndfilterDer Fuente-Filter wurde für die Abscheidung von Partikeln und Bakterien aus Wasser entwickelt.



Nexis® T Filterkerzen
Nexis T-Filterkerzen eignen sich ideal für die Verwendung in Klärfiltrationsprozessen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Pall’s proprietary CoLD™ (Co-Located Large Diameter) fiber technology gives the Nexis T filters internal support combined with high dirt holding capacity.

Pall Aria™ FB-System
Sorgt für bis zu 98 % Wasserrückgewinnung. Erzeugung einer konstanten Wasserqualität – unabhängig von der Rohwasserqualität – zur Einhaltung der vorgegebenen Grenzwerte für die typischen Anwendungen im Bereich der Wasseraufbereitung.


Ultipleat® High Flow Filterelemente für hohe Durchflussleistungen mit Profile® UP-Medien
Ultipleat High Flow Filterelemente für hohe Durchflussleistungen mit Profile® UP-MedienFilterelemente, die zur hoch effizienten Partikelabscheidung bei hohen Durchflussleistungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt werden.



Ultipor® N66-Filter
Ultipor N66-Filterkerzen wurden speziell für die mikrobielle Stabilisierung von Produkten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt.



Auswahlhilfe


Platzierung des Filters Pall Product Series Empfohlene* Rate in µm Ziel
Anlagen,
Zentrifugen, Abscheider,
Pumpendichtungen, Homogenisierer, Wärmetauscher
5-20 µm Partikelabscheidung, höhere
Effizienz der Anlagen und
besserer Schutz
Vor MF-, UF-, RO-Systemen 1–5 µm Partikelabscheidung,
schützt Membranen
Spülen des Endprodukts, Verdünnung 1–5 µm Geringere Keimbelastung für
eine längere Haltbarkeit
Steriles Wasser  0. 2 µm Entfernung verunreinigender
Mikroorganismen