Design des Ultipor SRT-Filterelements

Konstruiert und gefertigt, um Spannungen des Hydrauliksystems zu widerstehen, und es verfügt über folgende Merkmale:

 
  • Neue Ultipor SRT-Medien
    • Speziell verblendete Glasfaserschichten in einer porösen Matrix
    • Auf geringen Differenzdruck und höhere mechanische Belastbarkeit ausgelegt
    • Raumporenstruktur
    • Kontrollschicht mit uniformer Porengröße
    • Epoxidharzgebundene Faserstruktur
  • Gesteigerte Flusskapazität (geringer Druckabfall im Reinzustand)
  • Größere Filterfläche für lange Lebensdauer
  • Medien gegenüber mit Drainagesieb gepolstert, um vor mechanischen Schäden zu schützen
  • Enge Falten, mit Spiralumwicklung gebunden
  • Material gegenüber Hydraulikflüssigkeiten auch bei extremen Temperaturen beständig