Tintenformulierung

Poly-Fine® XLD-Filterelemente für die Digitaltintenformulierung

Die Tintenreinheit ist für den ordnungsgemäßen Betrieb eines Tintenstrahldruckers von höchster Bedeutung.

Gut filtrierte Tinte gewährleistet die Druckausgabequalität und lange Laufzeiten zwischen Spülzyklen.  

Whether the ink is a dye-based aqueous ink for office printing or pigmented UV curable ink, Pall has a cost-effective solution to meet the needs of the ink jet ink formulator. 

Angesichts der Vielfalt an chemischen Zusammensetzungen von Tinten werden verschiedene Filtrationstechnologien zur Erzielung ausgezeichneter Reinheit verwendet. 

Erfahren Sie mehr über Verfahren zur Evaluierung der Filtration im Labor:

Produkte für die Tintenfiltration nach Anwendung

Please review the sections below to determine the correct Pall filtration technology for your ink needs.

Wasserbasierte Tinte für den thermischen Tintenstrahldruck

 

Überblick über die Tintenfiltration – Startseite

Filtration für die Tintenformulierung
Filtration für OEM - Digitaldrucker
Filtration für OEM-Bürodrucker
Filtration für industrielle OEM-Kennzeichnungsgeräte
Filtrationsprodukte für TintenAuswahlhilfe für die Tintenformulierung
Kontakt Pall Graphic Arts

Pigmentierte Tinten

Das Hauptziel bei der Filtration pigmentierter Tinte zum thermischen Tintenstrahldruck besteht in der Abscheidung größerer Pigmente und Agglomerate, während die Dispersion für maximale Leistung des Druckkopfs klassiert wird. Es ist wichtig, dieses Ziel mit möglichst niedrigen Filtrationskosten zu erreichen.

Empfohlene Filter für die Vorfiltration
und Endfiltration pigmentierter Tinten:

(Die Anforderungen an die Endfiltration liegen üblicherweise zwischen 0,3 und 1,0 µm):

Profile® II Tinten-Filterelemente
Profile II Tinten-Filterelemente
Der Filter ist speziell auf die Verwendung in der Tintenformulierung zugeschnitten, bei der eine Filtration mit absoluter Rückhaltung erforderlich ist.

Profile Star-Filterelemente für die Tintenformulierung
Profile Star-Filterelemente für die Tintenformulierung
Bei diesem Filter handelt es sich um einen gefalteten Vollpolypropylen-Tiefenfilter der die hohe Schmutzaufnahmekapazität des Profile II-Mediums mit den hohen Flussraten des gefalteten HDC® II-Mediums kombiniert.

Dye basierende Tinten

Die chemische Zusammensetzung Dye basierender Tinten unterscheidet sich von der Zusammensetzung pigmentierter Tinten, wodurch sich auch die Filtrationsanforderungen unterscheiden. Neben nicht löslichen Dye-Bestandteilen, gelatinartigen Rückständen und weiteren Verunreinigungen kann das mögliche Vorhandensein bakterieller Substanzen zu einem frühzeitigen Versagen des Druckkopfs führen. Pall recommends two-stage filtration.

Vorfiltration:

Nexis® A-Filterelemente für die Tintenformulierung
Nexis A-Filterelemente für die Tintenformulierung
Bei diesem Filterelement handelt es sich um einen Hochleistungs-Tiefenfilter, der mit einer abgestuften Porenstruktur für eine ausgezeichnete Schmutzaufnahmekapazität und eine lange Lebensdauer optimiert ist.

Profile® II Tinten-Filterelemente
Profile II Tinten-Filterelemente
Der Filter ist speziell auf die Verwendung in der Tintenformulierung zugeschnitten, bei der eine Filtration mit absoluter Rückhaltung erforderlich ist. 

 

Endfiltration:
WATER-FINE-Filterelemente für die Tintenformulierung (0,2-µm-Membran)
WATER-FINE-Filterelemente für die Tintenformulierung
Dieser hoch asymmetrische Membranfilter ist auf die Filtration wässriger Flüssigkeiten einschließlich Tinten ausgelegt. Die patentierte Polysulfonmembran verfügt über eine abgestufte Porenstruktur, die hohe Flussraten und eine lange Lebensdauer im Betrieb ermöglicht.

Lösungsmittelbasierte Tinten für die industrielle Kennzeichnung

Mehrzwecktinten zur industriellen Kennzeichnung

Industrielle Kennzeichnungssysteme erfordern eine hocheffiziente Filtration zur Abscheidung von Verunreinigungen, um einen ordnungsgemäßen Betrieb der Nozzle-Ablenkung zu gewährleisten und eine Verstopfung zu verhindern.  Dementsprechend ist die Tintenfiltration auf 1 µm (absolut) von höchster Wichtigkeit, um die Druckerleistung gewährleisten zu können.

Empfohlen für die meisten wässrigen Formulierungen, Keton- und Alkoholformulierungen:

Profile® II Tinten-Filterelemente
Profile II Tinten-Filterelemente
Der Filter ist speziell auf die Verwendung in der Tintenformulierung zugeschnitten, bei der eine Filtration mit absoluter Rückhaltung erforderlich ist.

Nexis® A-Filterelemente für die Tintenformulierung
Nexis A-Filterelemente für die Tintenformulierung
Bei diesem Filterelement handelt es sich um einen Hochleistungs-Tiefenfilter, der mit einer abgestuften Porenstruktur für eine ausgezeichnete Schmutzaufnahmekapazität und eine lange Lebensdauer optimiert ist.

Tinten für hochauflösende Anwendungen in der industriellen Kennzeichnung

Pall has a wide range of filtration options for fine filtration of high-resolution inks. For a recommendation for your specific ink chemistry, please contact the Pall Graphic Arts team.

Tinten für den Piezzodruck

Pigmentierte, lösungsmittelbasierte Tinten

For filtration of pigmented solvent-based ink jet inks for piezo printing, Pall recommends filtration to 1,5 µm absolute. Dies bietet ein ausgezeichnetes Schutzniveau für den Druckkopf und eine ausgezeichnete Haltbarkeitsdauer für die Tinte.

Empfohlen:

Profile Star-Filterelemente für die Tintenformulierung
Profile Star-Filterelemente für die Tintenformulierung
Bei diesem Filter handelt es sich um einen gefalteten Vollpolypropylen-Tiefenfilter der die hohe Schmutzaufnahmekapazität des Profile II-Mediums mit den hohen Flussraten des gefalteten HDC® II-Mediums kombiniert.

POLY-FINE® XLD-Filterelemente für die Digitaltintenformulierung
Poly-Fine XLD-Filterelemente für die Digitaltintenformulierung
Der Poly-Fine® XLD-Filter ist eine innovative Synthese von gefalteten Filtern und Tiefenfiltertechnologie.  Dieses Produkt kombiniert die hohe Flusskapazität und den geringen Druckverlust von gefalteten Filtern mit der Gelabscheidefähigkeit und der langen Lebensdauer eines Tiefenfilters.

Ultipor® GF Plus-Filterelemente
Ultipor® GF Plus-Filterelemente
Dieser Filter verfügt über eine gefaltete, große Filterfläche für eine lange Lebensdauer.

UV-härtende Tinten

Die Nutzung von UV-härtenden Technologien im Tintenstrahldruck bietet viele Vorteile, darunter Bildhaltbarkeit und Lichtbeständigkeit. Diese einzigartigen Tinten benötigen eine Filtertechnologie mit geringen Druckabfalleigenschaften bei hoher Viskosität. Ausgezeichnete Gel-Abscheidung und Rückhalteeigenschaften sind für eine ordnungsgemäße Leistung des Druckkopfs von höchster Wichtigkeit.

Empfohlen:

Profile Star-Filterelemente für die Tintenformulierung
Profile Star-Filterelemente für die Tintenformulierung
Bei diesem Filter handelt es sich um einen gefalteten Vollpolypropylen-Tiefenfilter der die hohe Schmutzaufnahmekapazität des Profile II-Mediums mit den hohen Flussraten des gefalteten HDC® II-Mediums kombiniert.

POLY-FINE® XLD-Filterelemente für die Digitaltintenformulierung
Poly-Fine XLD-Filterelemente für die Digitaltintenformulierung
Der Poly-Fine® XLD-Filter ist eine innovative Synthese von gefalteten Filtern und Tiefenfiltertechnologie.  Dieses Produkt kombiniert die hohe Flusskapazität und den geringen Druckverlust von gefalteten Filtern mit der Gelabscheidefähigkeit und der langen Lebensdauer eines Tiefenfilters.

Ultipor® GF Plus-Filterelemente
Ultipor® GF Plus-Filterelemente
Dieser Filter verfügt über eine gefaltete, große Filterfläche für eine lange Lebensdauer.


Filtration von Tintenfarbstoffen

Eine korrekte Filtration sowohl von Dye- als auch pigmentierten Tintenfarbstoffen ist für eine hochwertige finale Tintenformulierung sehr wichtig.  Korrekt filtrierte Farbstoffe vereinfachen die finale Tintenformulierung und verbessern die Gesamtleistung der Tinte im Drucker.

Empfohlen zur Filtration pigmentierter Farbstoffe auf 0,5 µm absolut:

Profile® II Tinten-Filterelemente
Profile II Tinten-Filterelemente
Der Filter ist speziell auf die Verwendung in der Tintenformulierung zugeschnitten, bei der eine Filtration mit absoluter Rückhaltung erforderlich ist.

Empfohlen für Dye basierende Farbstoffe (zweistufige Filtration):


Vorfiltration:

Profile® II Tinten-Filterelemente
Profile II Tinten-Filterelemente
Der Filter ist speziell auf die Verwendung in der Tintenformulierung zugeschnitten, bei der eine Filtration mit absoluter Rückhaltung erforderlich ist.

Nexis® A-Filterelemente für die Tintenformulierung
Nexis A-Filterelemente für die Tintenformulierung
Bei diesem Filterelement handelt es sich um einen Hochleistungs-Tiefenfilter, der mit einer abgestuften Porenstruktur für eine ausgezeichnete Schmutzaufnahmekapazität und eine lange Lebensdauer optimiert ist.


Endfiltration:

WATER-FINE-Filterelemente für die Tintenformulierung (0,2-µm-Membran)
WATER-FINE-Filterelemente für die Tintenformulierung
Dieser hoch asymmetrische Membranfilter ist auf die Filtration wässriger Flüssigkeiten einschließlich Tinten ausgelegt. Die patentierte Polysulfonmembran verfügt über eine abgestufte Porenstruktur, die hohe Flussraten und eine lange Lebensdauer im Betrieb ermöglicht.


Filtrationsprodukte für das Tintenlabor

Für erste Formulierungsversuche bis zum vollen Produktionsmaßstab

Eine korrekte Auswahl und Koordinierung der Filtrationsverfahren, beginnend mit den ersten Formulierungsversuchen, gewährleistet, dass eine hochleistungsfähige Tinte kostengünstig produziert werden kann.

Die Auswahl der am besten geeigneten Filtrationstechnologie beginnt mit der Tintenformulierung. Erste Tintenformulierungen, die korrekt filtriert werden, weisen eine bessere Leistung auf und können mit geringen Änderungen erfolgreich optimiert werden. Darüberhinaus kann durch Filtrierbarkeitstests während der Fertigung im Pilotmaßstab die Filterausnutzung ermittelt werden. Dies ermöglicht eine Optimierung des gesamten Filtrationsverfahrens.

Von kleinen Filterscheiben über Ein-Zoll-Testfiltern und Gehäusen bis hin zu Filterkapsulen: Wir bieten Produkte und Dienstleistungen, die die Anforderungen der Tintenlabore unserer Kunden erfüllen.