Ökologische Vorteile von Ultipor III-Filtern ohne Stützrohr

Vor dem Hintergrund ständig zunehmender Umweltschutzbestimmungen zur Entsorgung von Altöl und Filtern ist es für die Industrie äußerst wichtig, Wege zur Verlängerung der Lebensdauer ihrer Öle und Filter zu finden und den entstehenden Abfall zu minimieren. Berücksichtigen Sie für eine wirtschaftliche Flüssigkeitsreinheit und Abfallminimierung die bewährte Ultipor III-Filter ohne Stützrohr.






Vorteile für das Öl
Ultipor III-Filter bieten hocheffiziente Abscheidung und Kontrolle von kritischen Partikelgrössen. Die Erhaltung und Kontrolle der Flüssigkeitsreinheit ist ein kritischer Faktor, der sich auf die Frequenz des Flüssigkeitsaustauschs auswirkt. Mit Ultipor III-Filtern kann die Flüssigkeitslebensdauer erhöht und die Entsorgungsproblematik erheblich reduziert werden.


Vorteile des Filters
Langlebig – Ultipor III-Filter verfügen über hohe Schmutzaufnahmekapazität und sind auf eine maximale Lebensdauer optimiert. Die lange Lebensdauer verlängert auch die Wartungsintervalle und sorgt so für geringe Kosten für Filter und Wartung.
Pressbar – Ultipor III-Filterelemente ohne Innenstützrohr können leicht auf den wiederverwendbaren, perforierten, fest am Filtergehäuse montierten Stützkörper aufgezogen werden. Die Bauweise ohne Innenstützrohr ermöglicht ein Verpressen vor der Entsorgung; das gepresste Abfallvolumen wird geringer. Da in dem Filter kein Metall verbaut ist, entfallen die Arbeitskosten durch Trennung der Abfallstoffe.
Recyclingfähig – In Filterelementen ohne Innenstützrohr werden keine Metalle verbaut, wodurch sie verbrannt werden können, womit zusätzliche thermische Energie für die energetische Abfallverwertung erzeugt wird.

Für weitere Informationen siehe „Filter Disposal -- A Zero Waste Solution.“ (Filterentsorgung - die abfallfreie Lösung)

Der Nutzen von Filtern ohne Innenstützrohr für Ihren Betrieb
While weighing in at 60% less than comparable elements with metal cores and endcaps, Pall Coreless Ultipor III® filter elements are heavy-hitters when it comes to waste minimization, high-performance protection, and significant cost-containment:

  • Abfallminimierung
    • Reduzierte Filterentsorgung
    • Weniger metallischer Abfall
    • Längere Flüssigkeitsstandzeit
  • Hochleistungsschutz
    • Verlängern die Lebensdauer von hydraulischen und schmierenden Systemkomponenten durch die Entfernung schädlicher Verunreinigungen, die zum Komponentenverschleiß und -versagen führen
  • Kostensenkung
    • Die lange Lebensdauer der Filterelemente minimiert Filterwechsel und reduziert so die Gesamtkosten der Filtration
    • Filterelemente ohne Stützrohr lassen sich für eine erhebliche Reduzierung des Entsorgungsvolumens und der Entsorgungskosten komprimieren
    • Durch die metallfreie Bauweise können Filterelemente verbrannt werden: Hierdurch werden aus gebrauchten Filtern eine alternative Energiequelle

Nur ein Produkt auf dem Markt kann all diese Vorteile bieten: Der Ultipor III-Filter ohne Stützrohr.