Entfernung von Detergentien

Plasmapräperate können mitunter Viren enthalten, die durch eine Kombination aus Nanofiltration (zum Größenausschluss nicht-lipider Viren mit Hülle) und Behandlung mit nicht-ionischen Lösungsmitteln und Detergentien (wirksam gegen lipidbeschichtete Viren) effektiv entfernt und inaktiviert werden können. Die Entfernung von Lösungsmitteln und Detergentien aus biologischen Fraktionen ist erforderlich und kann mit verschiedenen Methoden erfolgen, z. B. Sorbentien Abtrennung, Größenausschluss, Affinität oder Chargenextraktion mit Ölen kombiniert mit reversed-phase C18.  

SDR HyperD® Solvent-Detergent Removal Resin
SDR HyperD®-Solvent Detergent Removal ChromatographiesorbentsSDR HyperD Resin ist einzigartig und nur entwickelt zur Eliminierung von Lösungsmitteln und Detergentien aus biologischen Flüssigkeiten. SDR HyperD Sorbens besteht aus Kieselsäurebeads, bei denen das Porenvolumen mit einem dreidimensionalen quer vernetzten hydrophoben Polymer gefüllt ist. Die Partikelgrößenverteilung (40-100 µm), die geringe Porengröße der Kieselsäurebeads und die hydrophoben Eigenschaften der chemischen Gruppen machen das SDR HyperD Sorbens zu einem hervorragenden Hilfsmittel für die Entferung von Lösungsmitteln und Detergentien aus biologischen Flüssigkeiten.

  Chromatographie

Produkte für die Chromatographie

Chromatographie Anwendungen
Affinitätschromatographie
Entfernung von Detergentien
HCIC
Hydroxyapatit Chromatographie
Ionenaustauschchromatographie
Größenausschlusschromatographie

Auswahlhilfe Chromatographie (Selection Guide)

Chromatographiesäulen

Pall empfohlene Online Labor Community