Sterilfiltration: Auswahlhilfe - Membranen

Membranrichtlinien für die Sterilfiltration

Das Sortiment von Pall umfasst eine breite Palette an Membranen und Membranelementen, um Ihre speziellen Anforderungen an die Filtration zu erfüllen. Unsere Membranen zur Flüssigkeitsfiltration stehen in Ausführungen für die Verarbeitung von > 5 ml bis 100 Litern zur Verfügung. Wählen Sie aus diesen Membranen aus: 

Membranen für die Direktflussfiltration

Membran Typ Eigenschaften
Supor® Hydrophiles Polyethersulfon (PES)
  • Hohe Fließraten und Durchsätze
  • Sehr geringe Proteinbindung
  • Hohe Arzneimittelverträglichkeit
Fluorodyne® II Hydrophiles Polyvinylidenfluorid (PVDF)
  • Hohe Fließraten
  • Sehr geringer Druckabfall
  • Herausragende Festigkeit
  • Sehr geringe Proteinbindung
  • Geringer Anteil extrahierbarer Bestandteile
  • Hohe chemische und Temperaturbeständigkeit
Ultipor® Nylon 6,6
  • Industriestandard für die pharmazeutische Filtration
  • Umfassende Beständigkeit gegenüber Lösungsmitteln und Chemikalien
  • Geringer Anteil extrahierbarer Bestandteile
Posidyne® Positiv geladenes Nylon 6,6 Bessere Entfernung von Bioburden und Pyrogenen aus wässrigen Lösungen
Versapor® Acryl-Copolymer auf einem Stützvlies
  • Entwickelt für Anwendungen, für die herausragende Rückhalteeigenschaften in Kombination mit einer Zugfestigkeit von mehr als 200 bar (3000 psi) erforderlich sind
  • Wirtschaftliche Lösung für die Klarfiltration
HT Tuffryn® Polysulfon
  • Sehr geringe Proteinbindung
  • Langlebig und einfach zu handhaben

  Sterilfiltration und Klarfiltration

Sterilfiltration – Produkte

Sterilfiltration – Anwendungen







Webcast: Sehen Sie die VacuCap Vakuumfiltereinheiten in Aktion.

Pall empfohlene Online Labor Community