Pharmazeutische Filtration

Schutz von Dienstleistern im Gesundheitswesen
bei der Zubereitung von Arzneimitteln

Für Angestellte von Krankenhausapotheken, die zum besseren Behandlungsergebnis von Patienten beitragen, beginnt der Schutz bei der sicheren und effektiven Zubereitung pharmazeutischer Lösungen. Die Zubereitung steriler zytotoxischer Arzneimittel umfasst Verfahren zum Schutz von Patienten und Pflegepersonal bei der Handhabung sowie bei der Ausgabe und Verabreichung von Arzneimitteln. Das Pflegepersonal ist beim Zubereiten oder Verabreichen antineoplastischer Injektionen, z. B. durch zytotoxische oder gesundheitsschädliche Medikamentenaerosole, gefährdet, die während der Zubereitung von Arzneimitteln bzw. der Entnahme der Arzneimittel aus mit Gummistopfen versiegelten Fläschchen entstehen. Diese Exposition kann eine Haut- und Augenreizung zur Folge haben und zu einer kumulativen Schädigung von Leber, Nieren und Chromosomen des Pflegepersonals führen.

Pall PharmAssure® – Filtration und Belüftungsprodukte für die Pharmazie im Gesundheitswesen

Die Filterprodukte der Reihe PharmAssure umfasst ein breites Sortiment an Produkten für Apotheken und Krankenstationen, um die Qualität und Sicherheit der Mischprodukte zu gewährleisten. Belüftete Flaschenverbindungsstücke schützen Apotheker und Pflegepersonal zusätzlich vor Gefahren, die bei der Zubereitung oder Verabreichung antineoplastischer Produkte zytotoxischen oder gesundheitsgefährdenden Arzneimitteln ausgesetzt sind.