Lungenfunktionsdiagnostik 

Beim Lungenfunktionstest ist die Möglichkeit einer Kreuzkontaminationen zwischen Patienten und Geräten ein bekanntes Problem. 

Trotz aller Anstrengungen, die Kreuzkontamination durch den Wechsel der Mundstücke und Verbindungsstücke zu kontrollieren, besteht immer noch die Möglichkeit einer Kontamination durch Aerosol Tröpfchen , die an die nicht austauschbaren Teile des Lungenfunktionstestgerätes gelangen.

Unser Pro-Tec® Lungenfunktionsfilter ist ein Barrierefilter, der speziell dafür konzipiert wurde, das Risiko einer Kreuzkontamination durch Speichel-Mikrotröpfchen oder Feinstpartikel in ausgeatmeten Luft auf ein Minimum zu reduzieren. Er verhindert die Ansammlung von Aerosol Tröpfchen  auf Pneumotachographen, Ventilen, Verbindungsstücken und Behältern, wobei er nur einen minimalen Widerstand bietet. Dieser Einwegartikel wird gebrauchsfertig geliefert und kann als Mundstück verwendet werden.