Produkte und Technologien für Anästhesie- und Intensivbeatmung

12
  • Pall-Beatmungsfilter ...hocheffizienter Schutz

Anästhesie- und Klimatisierungsfilter in der Intensivbeatmung schützen als effiziente Barriere Patienten, Personal und Geräte vor Kontaminationen und tragen zur Kostensenkung bei.

Mehrfachnutzung von Narkoseschlauchsystemen in der Anästhesie

Ein Pall Ultipor™-Anästhesieschlauchsystem kann für alle Verfahren verwendet werden, die innerhalb von 24 Stunden durchgeführt werden, solange jeder neue Patient mit einem neuen Pall-Patientenkit ausgestattet wird. Die Vorteile des Einsatzes desselben Narkoseschlauchsystems für mehrere Patienten sind offensichtlich.
  • Reduktion der benötigten Narkoseschlauchsysteme, Kostenreduktion
  • Reduktion von Krankenhausmüll, Entsorgungskosten sinken
  • Zeitersparnis durch verlängerte Schlauchwechselintervalle im OP
  • Patienten, Personal werden vor Kontaminationen geschützt.
  • Beatmungsgeräte und Zubehör werden vor Kontamination durch Patienten geschützt

Lungenfunktionsdiagnostik 

Der Pall Pro-Tec PF30S -Filter wird an Lungenfunktionsmessgeräten eingesetzt und dient zur Rückhaltung von Speichel, Mikrotröpfchen und Sekreten aus der Exspirationsluft des Patienten. Pall PF30S Filter tragen dazu bei, Verunreinigungen / Kontaminationen des Zubehörs zu verringern, die auch zu einer Beeinträchtigung der Lungenfunktions-Messergebnisse führen könnten. Der Lungenfunktionsfilter Pall PF30S reduziert ebenfalls das Risiko einer Kreuzkontamination zwischen Patienten.

Klinische Studien haben gezeigt, dass der Pall PF30S keinen klinisch signifikanten Einfluss auf die Messergebnisse der meisten statischen und dynamischen Lungenfunktionstests (wie VC, FVC, FEF1, FEF25-75%,  FEF50%, PEFR, RV, FRC, TLC, TLCO, KCO, VA) aufweist.123 

Zum Seitenanfang


1. Strauss R et al. Pneumologie. 1993;47:626-30


2. Rust M. Atem-und Lungenkrankheiten. 1989:211


3. Miralda R. XVII dia de pneumológia. 1999