Wasserfiltration

In vielen entwickelten Ländern unterliegt das Trinkwasser streng kontrollierten Standards. Wasserverteilungssysteme in Gebäuden können jedoch von Bakterien und anderen Mikroorganismen besiedelt werden.

Die Hauptursachen für das Wachstum von Bakterien in Wassersystemen innerhalb von Gebäuden sind Wasserstillstand, ungeeignete Wassertemperaturen und blinde Rohrenden. Diese Faktoren zusammen mit dem Vorhandensein von Partikeln und Nährstoffen tragen zur schnellen Bildung eines Biofilms bei. Es ist extrem schwierig, einen einmal gebildeten Biofilm vollständig zu entfernen. Vom Biofilm werden Bakterien in den Wasserfluss freigegeben und können Wasserhähne oder Duschen erreichen.

Pall bietet ein breites Produktportfolio zur Überwachung von Wassersystemen und zur speziellen Filtration vom Punkt der Einleitung des Wassers in ein Gebäude bis zur Entnahmestelle an Wasserhähnen, Duschen und anderen Wasserquellen. Dieses Portfolio sorgt für die höchste Filtrationsleistung für Partikel und wassergetragene Bakterien, Protozoen, Pilze und Partikel in Wassernetzwerken
Wasserfiltration


Im Blickpunkt



Hotline bei Ausbruch – Sofortige Rückmeldung

QPoint™ Filter für den Wasserhahn



Qpoint™-Filter für den Wasserhahn
   

Pall-Aquasafe™ AQ31F1SA and AQ31F1RA Einweg-Wasserfilter



Pall-Aquasafe™
AQ31F1SA Filter
 
Pall-Aquasafe™
AQ31F1RA Filter

Pall-Aquasafe™ AQF4A Einweg-Wasserfilter



Pall-Aquasafe™
AQF4A Filter
   

Pall-Aquasafe™ AQINA In-Line Einweg-Wasserfilter


Pall-Aquasafe AQINA Inline-Einweg-Wasserfilter
Pall-Aquasafe™ AQINA