Grundwasseraufbereitung

Erfolgreiche Eisen-, Mangan- und Arsenentfernung.

Grundwasser ist eine bevorzugte Trinkwasserquelle, da allgemein angenommen wird, dass es im Vergleich zu anderen Wassersorten eine höhere Qualität aufweist, weniger empfindlich gegenüber Kontamination ist und eine weniger intensive Aufbereitung erfordert. Tatsächlich ist Grundwasser jedoch gegenüber einer Kontamination durch Eisen, Mangan und Arsen aus Boden und Gestein empfindlich. Das Pall Aria™-Membranfiltrationssystem kann diese Kontaminationen erfolgreich entfernen.

Eisen- und Manganentfernung
Eisen und Mangan sind sekundäre, ästhetische Kontaminationen im Grundwasser. Diese Stoffe erzeugen rote und braune Flecken, die dem Wasser ein unsauberes Aussehen verleihen. Die Folge ist ein geringeres Vertrauen des Verbrauchers in Ihr Produkt.

Eisen und Mangan lassen sich mit einem Oxidationsverfahren entfernen, das diese gelösten Metalle in Feinstpartikel ausfällt. Diese Feinstpartikel können daraufhin mit einem Pall Aria™-System aus dem Wasser filtriert werden.

Prozessfluss zur Entfernung von Eisen aus dem Grundwasser mit Pall Aria-System

Prozessfluss zur Entfernung von Mangan aus dem Grundwasser mit Pall Aria-System

Arsenentfernung
Hohe Arsenanteile im Grundwasser treten in bestimmten Regionen häufig auf. Natürlich vorkommendes Arsen existiert in zwei Formen: Arsenat [As(V)] und Arsenit [As(III)]. Unter normalen Grundwasserbedingungen kommt Arsenat häufiger vor und ist mit Hilfe von Koagulation und Membranfiltration leichter zu entfernen. Ein Oxidationsverfahren kann dazu genutzt werden, Arsenit zur Koagulation/Filtration in Arsenat umzuwandeln.

Selbst wenn die Arsenspiegel im Speisewasser hoch sind, kann das Pall Aria System das Arsen unter den maximalen Schadstoffspiegel senken, wenn eine Koagulanzdosis von 15 mg/L Eisenchlorid und eine geeignete pH-Kontrolle verwendet werden. Unabhängige Tests des NSF International Drinking Water Systems Center haben gezeigt, dass das Pall Aria System das Arsen auf ein nicht messbares Niveau senken kann (<2 ppb). Dieser Wert liegt unter dem Niveau, das von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde (US EPA) in der Vorschrift bezüglich Arsen vorgegeben wird.

Prozessfluss zur Entfernung von Arsen aus dem Grundwasser mit Pall Aria-System



Verwandte Links